Romantic Rhine 2019 – Digital Painting by Lutz Roland Lehn

Romantic Rhine

Romantic Rhine 2019

Romantic Rhine   2019

lutz roland lehn

Digital Painting, Digital Art

10000 x 6000  Pixel

Kaum ein Fluss in Europa wurde so oft besungen, wie der Rhein. Kaum ein Fluss in Europa wurde so oft gemalt, wie der Rhein. Unzählige Bücher beschreiben ihn, den Vater Rhein. Viele Male war der Rhein Romanvorlage. Selbst in den Nibelungen fand er seinen Platz. Nur wer ihn kennt, wer an seinen Ufern saß, wer dem Flusslauf gefolgt ist, wer die schönen Ortschaften links und rechts des Rheins besucht hat, weiß wie sehr er inspiriert und Künstler aller Epochen in seinen Bann gezogen hat und immer noch zieht.

William Turner saß vor 200 Jahren an seinen Ufern und ließ die Pinsel magisch über die Leinwand gleiten. Johann Wolfgang von Goethe schrieb seine Faszination in seinen Reiseberichten von 1770 -1880, nieder.

Ich wohne am Rhein. Hier lebe ich. Was also kann mich mehr faszinieren, als die Magie dieses Flusses.

… und bin ich weit in der Welt und kehre bald heim, dann bin ich glücklich oh mächtiger Rhein …..

Ich hoffe Euch gefällt meine Künstlerische Umsetzung der fantastischen Landschaft bei Bingen und Rüdesheim in meinem Bild Romantic Rhine. An einem schönen Sommerabend kann man das so beobachten. Für mich ist das Mittelrheintal eine der schönsten Landschaften Deutschlands.

Hardly a river in Europe was sung as often as the Rhine. Hardly a river in Europe was painted as often as the Rhine. Countless books describe him, the father Rhine. Many times the Rhine was novel. Even in the Nibelungen he found his place. Only those who know him, who sat on its banks, who followed the course of the river, who visited the beautiful towns on the left and right of the Rhine, knows how much he has inspired and cast a spell over artists of all eras.

William Turner sat on its banks 200 years ago, magically slide the brushes across the canvas. Johann Wolfgang von Goethe wrote down his fascination in his travelogues from 1770 to 1880.
I live on the Rhine. I live here. So what fascinates me more than the magic of this river.
… and I’m far in the world and I’ll go home soon, then I’m happy oh mighty Rhine …..

I hope you like my artistic realization of the fantastic landscape near Bingen and Rüdesheim in my picture Romantic Rhine. On a nice summer evening you can watch it that way. For me, the Middle Rhine Valley is one of the most beautiful landscapes in Germany.

Romantic Rhine   2019

Digital Painting by Lutz Roland Lehn

Follow me on  my Pinterest Account: https://www.pinterest.de/jens0031

Zu Fuß und im Boot bereist der britischer Maler  William Turner das Mittelrheintal. Die größte Burgendichte der Welt, steile Weinberge und alte Städtchen: Er skizziert viele Ansichten des Tals – Grundlage für seine Aquarelle, die später in England entstehen. Die erste Ankunft von William Turner am Rhein ist nun 200 Jahre her. Er gilt als einer bedeutendsten britischen Maler – und ein Teil seines Werkes als Inbegriff der Rheinromantik. Turner (1775-1851) ist ein Meister des Lichts. Seine Landschaftsbilder verweisen schon auf den späteren Impressionismus – und tragen im 19. Jahrhundert zur Beliebtheit des Reiseziels Rheintal in England bei.

Romantic Rhine 2019  - Digital Painting by Lutz Roland Lehn 1

Im August 1817 malte William Turner den Loreley-Felsen

Aquarell des Romantic Rhine  von  William Turner

On foot and in the boat, the British painter William Turner travels the Middle Rhine Valley. The largest bastion density in the world, steep vineyards and old towns: he outlines many views of the valley – basis for his watercolors, which later arise in England. The first arrival of William Turner on the Rhine is now 200 years ago. He is regarded as one of the most important British painters – and part of his work as the epitome of Rhine Romanticism. Turner (1775-1851) is a master of light. His landscapes already refer to the later impressionism – and contribute in the 19th century to the popularity of the destination Rhine Valley in England.

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,